"... den von uns beiden geliebten Claudius": ein Reisegefaehrte von Lisa Tetzner und Kurt Klaeber. Der Fall "Hans Urian"

Enrica Yvonne Dilk

Risultato della ricerca: Contributo in rivistaArticolo in rivistapeer review

Abstract

[Ger:]Der Beitrag geht den bisher weitgehend unbeachteten Spuren nach, die sich von Matthias Claudius in persoenlichen Aeusserungen und im Werk des Schriftstellerehepaars Lisa Tetzner und Kurt Klaeber finden lassen. Zunaechst werden die Kinderbuchautorin und der Arbeiterschriftsteller, die sich seit der Zeit der Weimarer Republik v.a. dem proletarischen Kinderbuch widmeten, naeher vorgestellt und die (auch von Hermann Hesse beeinflusste) Publikations- und Rezeptionsgeschichte von Lisa Tetzners Kinderroman "Hans Urian. Die Geschichte einer Weltreise" (1931) nachgezeichnet, vor allem aber dessen Bezugnahmen auf Themen und Motive aus Claudius' Werken herausgearbeitet.
Titolo tradotto del contributo[Autom. eng. transl.] "... the Claudius we both loved": a travel companion by Lisa Tetzner and Kurt Klaeber. The case "Hans Urian"
Lingua originaleGerman
pagine (da-a)26-38
Numero di pagine13
RivistaJAHRESSCHRIFTEN DER CLAUDIUS-GESELLSCHAFT
Volume2015
Stato di pubblicazionePubblicato - 2015

Keywords

  • Hermann Hesse
  • Kurt Klaeber
  • Lisa Tetzner
  • Matthias Claudius

Fingerprint Entra nei temi di ricerca di '"... den von uns beiden geliebten Claudius": ein Reisegefaehrte von Lisa Tetzner und Kurt Klaeber. Der Fall "Hans Urian"'. Insieme formano una fingerprint unica.

Cita questo