A. Lipavic-Oštir – S. Štavbar, Kenntnis und Gebrauch von Sprichwörtern bei zwei Gruppen österreichischer Jugendlicher, “Linguistik online”, 59, 2013, 2, pp. 87-111

Jan Henschel

Risultato della ricerca: Contributo in rivistaScheda bibliografica

Abstract

[Ger:]Oštir und Štavbar problematisieren in ihrem Artikel die Bekanntheit und den Gebrauch einer Sprichwortliste bei zwei Gruppen öster- reichischer Jugendlicher: den Schülern einer Hauptschule einer kleinen Stadt (Fürstenfeld) und denjenigen eines Gymnasiums in Wien. Die Auswertung der im März 2011 durchge- führten Umfrage bezüglich der Kenntnis und Anwendung von 76 alphabetisch angeführ- ten deutschen Sprichwörtern ergab, dass die- se durchaus im passiven Lexikon der Schüler vorhanden, d.h. bekannt sind und verstanden, aber kaum gebraucht werden. Die Schüler aus der kleinen Stadt kennen und verwenden die Sprichwörter im Vergleich zu ihren Altersge- nossen zudem weniger, was die Autoren jedoch auf den Schultyp (Hauptschule gegenüber Gymnasium) zurückführen. Da sich die Um- frage und dessen Auswertung im Anhang des Beitrages befinden, ermöglichen sich Anknüp- fungspunkte für weitere Untersuchungen, auf welche die Autoren explizit hinweisen, darun- ter der Sprichwörtergebrauch im Kontext des Alters und der Sprichwörtergebrauch im tägli- chen Sprachgebrauch.
Titolo tradotto del contributo[Autom. eng. transl.] A. Lipavic-Oštir - S. Štavbar, knowledge and use of proverbs in two groups of Austrian young people, “Linguistik online”, 59, 2013, 2, pp. 87-111
Lingua originaleGerman
pagine (da-a)342-342
Numero di pagine1
RivistaL'ANALISI LINGUISTICA E LETTERARIA
VolumeXXI
Stato di pubblicazionePubblicato - 2013

Keywords

  • Sprichwörter
  • Österreich

Fingerprint

Entra nei temi di ricerca di 'A. Lipavic-Oštir – S. Štavbar, Kenntnis und Gebrauch von Sprichwörtern bei zwei Gruppen österreichischer Jugendlicher, “Linguistik online”, 59, 2013, 2, pp. 87-111'. Insieme formano una fingerprint unica.

Cita questo